22.05.2020

"Tom Mathis" wurde am 16. Juni 1989 geboren und stammt aus dem Norden von Elsass. Er ist ein paar Kilometer von der Grenze zu Deutschland entfernt in Frankreich aufgewachsen und vermittelt uns seine deutsch-französische Musikkultur.

Im jungen Alter von 10 Jahren begann er in einer Musikkapelle zu spielen der er bis heute treu geblieben ist. Auch war er in der ARD-Sendung "Immer wieder Sonntags" im Jahre 2012 zu sehen, in der Tom 6. Mal in Folge den Sieg für sich entschieden hat. Dies war der Startschuss für seine musikalische Karriere.

Er wird als charismatischer Sänger beschrieben, liebt die Musik und das spürt man auch.

Ob Alternativ oder Popmusik ist ihm nicht wichtig, sein größter Traum ist seine Gefühle, seine Lebensfreude und die daraus entstandene Leidenschaft zur Musik mit seinen Fans zu teilen.

Jetzt im Jahre 2020 präsentiert Tom seine neue Single "Vivre au jour le jour".

Ein Popsong mit französischen Feinschliff.

 

Neu bei uns im Programm.

 

Bildadresse: 

https://m.media-amazon.com/images/I/81ngLdfkIwL._SS500_.jpg


20.05.2020

Hinter "Illenium" verbirgt sich Nicholas D. Miller und dies ist ein US-amerikanischer DJ und Produzent. Seit 2013 hat er drei Alben, drei EP'S und unzählige Singles veröffentlicht. 2019 wurde man auch im europäischen Raum auf ihm aufmerksam. Besonders zu hervorheben sind hier die Singles "Crashing" (gemeinsam mit Bahari), "Good Things Fall Apart" (gemeinsam mit Jon Bellion) und "Take Away" (gemeinsam mit The Chainsmokers & Lennon Stella). Letztere Single sicherte Illenium/Nicholas sogar einen Charteinstieg außerhalb der vereinigten Staaten. Eine weitere Zusammenarbeit fand mit der US-amerikanischen Alternative-Rock-Band "X Ambassadors" im Jahre 2019 statt. Der Titel lautete "In Your Arms". "X Ambassadors" hatten vor allem mit Ihrem Titel "Renegades" im Jahre 2015 internationalen Erfolg. Nun, im Jahre 2020, wurde die Single "In Your Arms" von dem britisch-norwegischen EDM-DJ und Musikproduzenten "Alan Walker" geremixed. Dieser Remix ist Pflicht für unser Musikprogramm und in dieser Woche neu in unserer Playlist.

 

Zu hören im Tagesprogramm und zusätzlich bei "New Entries & Fresh Music"

Montag & Donnerstag jeweils von 20.00 bis 22.00 Uhr.

 


18.05.2020

Da haben sich zwei Pop-Idole zusammengetan. Auf der einen Seite hätten wir die US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin "Ariana Grande". Auf der anderen Seite hätten wir den kanadischen Sänger & Songschreiber "Justin Bieber". Ariana machte musikalisch zum ersten Mal im Jahre 2011 auf sich aufmerksam. Der Titel lautete "Put Your Hearts Up" und war zumindest im Refrain ein Cover von dem Lied "What's Up", den Erfolgshit aus den 90ern von der Band "4 Non Blondes". Es folgten viele weitere Singles und Alben. Auch im TV ist sie vertreten. Am bekanntesten dürfte hier ihre Rolle als "Cat Valentine" in der Serie "Sam & Cat" sein. Justin begann seine musikalische internationale Karriere im zarten Alter von 15 Jahren. Sein erster Hit lautete "Baby". Weitere Singles folgten und Justin wuchs und seine Stimme natürlich mit ihm. Die einst kindliche Stimme, mutierte zum jungen Mann. Von Pop bis hin zum RnB war alles dabei. Sowohl Ariane als auch Justin hatten Duette mit diversen Stars aus der Musikbranche. Darunter "The Weeknd", "Iggy Azalea", "Nicki Minaj" oder "Sean Kingston". Jetzt machen Ariana und Justin gemeinsame Sache. Der neueste Song der Beiden lautet auf den Namen "Stuck with U". 

 

Neu bei uns im Programm.

 

Zu hören im Tagesprogramm und zusätzlich bei "New Entries & Fresh Music"

Montag & Donnerstag jeweils von 20.00 bis 22.00 Uhr.